News Ticker

Barrierefreiheit – weniger Energie, mehr Service bitte!

Liebe Veranstalter, Veranstaltungsorten, Läden, Restaurants, Hotels,
und liebe Bahn,

ich schreibe euch heute, weil ich finde, dass unsere Beziehung in letzter Zeit immer schlechter läuft. Lange habe ich überlegt, ob ich meine Wut und meine Traurigkeit einfach weiter runterschlucken und mit mir herumtragen soll, aber letztlich ist es jetzt es ja so, dass wir hoffentlich noch viele Jahrzehnte miteinander verbringen werden. Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, unsere Probleme noch einmal offen anzusprechen, denn wie in den meisten Beziehungen, ist es bei uns auch die mangelnde Kommunikation, die alles so schwierig macht.

 

Meine Energie für euch

Als erstes möchte ich euch erzählen, welche Fragen ich beantworten muss, wenn ich mich entscheide, irgendwo hinzugehen oder an einer Veranstaltung teilnehmen möchte, die ich noch nicht kenne.

– Finde ich eine Begleitung? (Insbesondere, wenn die Veranstaltung abends ist)
– Wie komme ich da hin, gibt es Fahrstühle an Bus/Bahnstationen – und falls ja, funktionieren sie gerade?  –
-ist es vor Ort barrierefrei?

Wie ihr seht, bedeutet es für mich sehr viel Organisation, wenn ich aus meinen gewohnten Umfeld raus bewegen möchte. Das heißt, ich investiere sehr viel Energie, wenn mich entschließe zu euch zu kommen. Aber ehrlich gesagt, habe ich immer mehr das Bedürfnis ein Teil der Energie an euch zu delegieren. Gut, ob ich eine Begleitung finde, muss ich selbst klären. Die Frage der Fahrstühle ist auch oft eine Glückssache. (HALLO BAHN und NAHVERKEHR *wink* ) Aber alles, was eurem Ort angeht, liegt bei euch. Ich habe schlicht keine Lust mehr, teilweise mehrere Stunden zu recherchieren, um zu klären, ob und wie ich bei euch zurecht komme. Oft kann ich diese Frage selbst dann nicht 100% beantworten und muss riskieren, dass ich völlig umsonst zu euch komme.

Gibt mir mehr Service!

Wir leben jetzt schon ein paar Jahre mit dem Begriffen Inklusion und Barrierefreiheit. Wie immer am Anfang einer Beziehung war eine zeitlang alles rosarot. Ich habe mich über jede Bemerkung zur Inklusion und über jede Rampe euphorisch gefreut. Mittlerweile bin ich aber der Meinung, dass ich keine schlechtere Kundin oder Besucherin bin, weil ich im Rollstuhl sitze. Im Gegenteil : Wir Menschen mit Behinderung sind oft mehr als einfachere Kunden . Wir sind gleichzeitig auch Botschafter in euerer Sache, wir demonstrieren wie offen und inklusiv ihr seid.

Wenn ihr also wollt, dass ich meine Zeit, mein Geld und auch noch meine Funktion als Botschafterin für euch einsetze, dann gibt mir Service!

Inklusion ist vor allem Kommunikation

Wie alle anderen Kunden und Besucher möchte ich wissen, wie ich mich bei euch zurechtfinde. Wie kann ich (barrierefrei) buchen? Wie komme ich bei euch rein? Wie sehen eure Sanitäranlagen aus? Aber dieser Aufruf nach Service gilt nicht nur für die, die potenziell barriererfrei sind, sondern VOR ALLEM auch in diejenigen, die eben NICHT BARRIEREFREI sind.

Ja, es ist traurig, dass ihr es nicht seid . Aber es ist noch viel, viel, viel schlimmer, wenn ich erst meine ganze Energie darauf aufwenden muss, um dann vor Ort heraus zu finden, dass ihr nicht barrierefrei seid. Klar gibt es tolle Apps wie die Wheelmap, die mich in meiner Rechereche unterstützen, aber das entbindet euch nicht in mindestens von eurer Informationspflicht mir als Kundin oder Besucherin gegenüber. Zumal die meisten Grundlagen in wenigen Sätzen auf eurer Internetpräzenz erklärbar sind. Ich erwarte also kein besonders höheren Zeitaufwand oder Unmögliches von euch.

Inklusion und Barrierefreiheit finden nicht auf Rampen statt, sie leben vor allem durch Kommunikation. Also lasst uns alle mehr miteinander reden!

in Vorfreude auf viele schöne Erlebnisse,

euer Rollifräulein

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen